Aufschulung nach WTBVO 2016

Dank der offiziellen Bewilligung der Magistratsabteilung 11 dürfen wir Ihnen Aufschulungen zum*r Kindergruppenbetreuer*in nach den neuesten Standards der Wiener Tagesbetreuungsverordnung (WTBVO 2016) anbieten.

UNSER PROGRAMM
Hier geht’s zur Übersicht unseres Aufschulungsangebots,
zur Anmeldung und zur Beantragung von Kostenvoranschlägen!

 

Hier können Sie sich unser aktuelles Seminarprogramm auch als PDF herunterladen: KIDS Seminarprogramm Herbst 2018

Mit Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie unsere
Allgemeinen Geschäftsbedingungen – Wiener Kinderdrehscheibe Bildungsforum.

Vorteile in der Wiener Kinderdrehscheibe:

Bildungsforum

  • Bunte Auswahl an Aufschulungsseminaren in verschiedenen Bereichen: Pädagogik, Entwicklungspsychologie, Methodik-Didaktik, Wr. Bildungsplan, Diversität etc.
  • Individuelle Zusammenstellung von Aufschulungsseminaren ganz nach Ihrem Bedarf
  • Hoch qualifizierte Referent*innen aus der Praxis
  • Berufsbegleitende Seminare am Abend und am Wochenende
  • Fördermöglichkeiten übers AMS oder den WAFF

Berechnung fehlender Unterrichtseinheiten und Beantragung eines Kostenvoranschlags

Die Anzahl der fehlenden Unterrichtseinheiten wird von der MAG ELF ausgerechnet. Senden Sie daher bitte alle Zertifikate Ihrer bisherigen Ausbildungen (inkl. Anzahl der Unterrichtseinheiten in einzelnen Bereichen) an die MAG ELF unter: g-gra[at]ma11.wien.gv.at.

Wenn Sie Ihre Anrechnung erhalten haben, sehen Sie genau, wieviele UE in welchen Ausbildungsbereichen Ihnen noch fehlen! Sie können sich nun direkt in unserem Anmeldeprogramm einen Kostenvoranschlag für die gewünschten Termine erstellen lassen. Wenn Sie mehr UE benötigen, als wir zum momentanen Zeitpunkt anbieten, schicken Sie uns bitte Ihre Anrechnung durch die MAG ELF per Mail an bildung[at]kinderdrehscheibe.at – wir helfen Ihnen gerne weiter!

Unsere Bedarfstabelle bietet Ihnen einen ersten Überblick über fehlende Unterrichtseinheiten:
Bedarfstabelle Aufschulung nach WTBVO 2016

Wichtig: Aufschulungen werden auch als Fortbildungen für Kindergruppenbetreuer*innen und freiberufliche Tageseltern anerkannt!