NEU: Unsere berufsbegleitende Ausbildung zur Kindergruppenbetreuerin und Tagesmutter / zum Kindergruppenbetreuer und Tagesvater

Ab sofort können Sie bei uns im Bildungsforum der Wiener Kinderdrehscheibe die Ausbildung zum*r Kindergruppenbetreuer*in und zur*m Tagemutter*vater auch berufsbegleitend an Wochenenden und abends besuchen. Ein Einstieg ist jederzeit möglich – informieren Sie sich noch heute und schreiben Sie uns ein Mail!  Wir freuen uns auf Sie!

Das Besondere an unserem berufsbegleitenden Lehrgang ist, dass er speziell auf die Bedürfnisse von Berufstätigen ausgerichtet ist, die sich umorientieren oder einfach eine zusätzliche Qualifikationberufsbegleitende Ausbildung zur Kindergruppenbetreuerin und Tagesmutter erwerben möchten. Sie können sich jederzeit bei uns bewerben und in den Lehrgang einsteigen, wann es Ihnen passt. Das Tempo bestimmen Sie selbst, denn Ihre einzelnen Wochenend- und Abendmodule können Sie sich nach Ihren eigenen Bedürfnissen zusammenstellen. Selbstverständlich beraten und unterstützen wir Sie gerne bei der Erarbeitung Ihres Stundenplans.

Hier finden Sie unser Infoblatt zum Download.

Unsere berufsbegleitende Ausbildung knüpft direkt an unsere jahrelange Erfahrung im Ausbildungsbereich an und bietet Ihnen das gleiche Paket wie unsere Ausbildung in Tagesform:

  • Nach dem neuesten gesetzlichen Stand (WTBVO 2016)
  • Förderungen durch AMS/WAFF
  • Anerkennung in Wien, Burgenland, Oberösterreich und Niederösterreich
  • Organisation, Begleitung und Kosten des Praktikums inklusive
  • Organsation und Kosten des Erste-Hilfe-Kurses inklusive
  • Kompetente Referent*innen aus der Praxis
  • Fundierte Ausbildung: 340 Theoretische Unterrichtseinheiten und insgesamt 176 UE Praktikum im Kindergarten, in der Kindergruppe und bei einer Tagesmutter / einem Tagesvater
  • NEU: Module am Abend und am Wochenende speziell für Berufstätige
  • NEU: Einstieg jederzeit möglich
Alle Informationen zum Berufsbild Tagesmutter*vater, zum Bewerbungsverfahren unserer Ausbildung sowie zu Kosten und Fördermöglichkeiten finden Sie hier: Weitere Informationen zur Ausbildung