Kleine Vorschau auf unser Programm für Elementarpädagog*innen

Ab Schuljahr 2019/2020: Fortbildungen für Elementarpädagog*innen

Ab dem Schuljahr 2019/2020 tritt in Wien die Fortbildungsverpflichtung für Elementarpädagog*innen im Ausmaß von 16 UE jährlich in Kraft. Die Wiener Kinderdrehscheibe ist Ihre Ansprechpartnerin für ein breitgefächertes Angebot mit hohem Praxisbezug.

Wir bieten Ihnen ein vielfältiges Fortbildungsprogramm und Supervisionsangebote, die Sie sich im Rahmen Ihrer Weiterbildungspflicht anrechnen lassen können. Rechtzeitig zu Beginn des Schuljahres werden wir außerdem noch einige speziell auf Sie zugeschnittene Seminare veröffentlichen.

Alle Informationen zu unserem Programm für Elementarpädagog*innen

Hier ein kleiner Vorgeschmack:

  • Wege aus der Problemlandschaft: Lösungsorientierte und ressourcenfokussierte Kommunikation im pädagogischen Alltag mit Theresa Hauck am 24.01.2020 (16:00 – 21:00 Uhr | 6 UE)
  • Kein Kind beschämen! Sensibler Umgang mit Kritik und Emotionen mit Dagmar Bergermayer am 20.03.2020 (16:00 – 21:00 Uhr | 6 UE)

Unsere Fortbildungen kommen auch zu Ihnen in den Kindergarten!

Sie nennen uns Ihre Wünsche, unser*e Referent*in kommt zu Ihnen. So können vor Ort in Ihrem Team gemeinsam die Themen erarbeitet werden, die Ihnen besonders unter den Nägeln brennen. Gerne kommen wir auch für Teambuilding-Workshops zu Ihnen oder machen mit Ihnen eine Spielpädagogikfortbildung, die direkt auf Ihre Bedingungen vor Ort zugeschnitten ist!

Sie haben Interesse an unserem Angebot, möchten uns noch etwas fragen oder sich anmelden? Wir freuen uns über Ihren Anruf (01 585 64 36) oder Ihr E-Mail (bildung[at]kinderdrehscheibe.at)!

Veröffentlicht in News