Wiener Kinderdrehscheibe – Verein mit Geschichte

BILDUNGSFORUM – Lehrgang und Pädagogische Aufschulungen

Hochwertige Aus- und Weiterbildungen für Personen, die in der Kinderbetreuung tätig sind, sind seit vielen Jahren eine wesentliche Domäne der Wiener Kinderdrehscheibe und Kernkompetenz des Vereins Wiener Kinderdrehscheibe – Bildungsforum.

So bieten wir seit Jahrzehnten Ausbildungslehrgänge für Kindergruppenbetreuer*innen und Tageseltern an.
Seit Anfang 2017 gibt es den Kombilehrgang für Kindergruppenbetreuer*innen sowie Tagesmütter und -väter, der nach den neuesten gesetzlichen Richtlinien der Wiener Tagesbetreuungsverordnung (WTBVO) 2016 gestaltet ist. Wir setzen damit unser jahrelanges Engagement in diesem Bereich fort.
Zusätzlich bieten wir ein vielfältiges Fortbildungsprogramm an, das zu einem großen Teil auch als Aufschulung nach der WTBVO 2016 angerechnet wird.

Alle unsere Lehrgänge, Seminare und Workshops zeichnen sich durch einen hohen Praxisbezug und einen aktuellen theoretischen Hintergrund nach neuesten wissenschaftlichen Standards aus.

Geschichte des Vereins Wiener Kinderdrehscheibe

Der Verein Wiener Kinderdrehscheibe – Bildungsforum ging aus einem Verein hervor, der bereits seit 1990 bestand und sich in 3 wichtige Bereiche gliederte. Neben dem Bildungsforum bestand eine Beratungsstelle für Frauen und Familien, die heute in Form einer Kooperation mit EfKÖ – Eltern für Kinder Österreich fortgesetzt wird. Der dritte Bereich des ursprünglichen Vereins, nämlich die Anstellung von Tageseltern, findet seine Fortsetzung im Tageselternzentrum, in dem ebenfalls die Ressourcen von EfKÖ und der früheren Kinderdrehscheibe gebündelt werden.

BERATUNG – für Frauen und Familien

Ursprünglich bot der Verein Wiener Kinderdrehscheibe bereits seit 1990 Beratung für Eltern an, die einen Kinderbetreuungsplatz in Wien benötigen. Bei der Suche nach einem geeigneten Betreuungsplatz werden individuelle Lösungen für die jeweiligen Bedürfnisse der Familie erarbeitet. Dieses Beratungsangebot wird heute in Form einer Kooperation mit EfKÖ – Eltern für Kinder Österreich fortgesetzt.

Die Beratungsstelle informiert über Anmeldeformalitäten im privaten, wie auch im städtischen Bereich, aktuelle Fördermöglichkeiten sowie Fragen rund um die Eingewöhnung von Kleinkindern. Die Beratungen sind kostenlos und vertraulich.

Das Beratungskonzept ist ressourcen- und lösungsorientiert und hat einen frauenspezifischen Ansatz. Die Chancengleichheit von Müttern in unserer Gesellschaft ist ein zentrales Anliegen.

TAGESELTERNZENTRUM
Das Kompetenzzentrum für professionelle Tageskinderbetreuung

Die Wiener Kinderdrehscheibe und Eltern für Kinder Österreich können im Bereich der Tagesbetreuung von Kleinkindern auf langjährige Erfahrung und viel fachliche Kompetenz zurückgreifen. Beide Vereine verbindet seit Jahren eine hervorragende Zusammenarbeit und große Übereinstimmung in der fachlichen Ausrichtung. Aus dieser Partnerschaft entstand das Tageselternzentrum, das heute ein Kompetenzzentrum für professionelle Tageskinderbetreuung darstellt.

Das Tageselternzentrum wird vom Verein Eltern für Kinder Österreich (auch EFKÖ genannt) verwaltet. Die Tagesmütter und Tagesväter der beiden Vereine sind daher alle seit 1. Jänner 2018 bei EFKÖ angestellt.