Fortbildungsprogramm für Elementarpädagog*innen ist online

Klein, aber fein: Unser Fortbildungsprogramm für Elementarpädagog*innen

Alle unsere Seminare eignen sich auch als Fortbildung für Elementarpädagog*innen. So haben Sie die Möglichkeit aus einem reichen Angebot unterschiedlicher Themen Ihre Favoriten zu wählen. Darüber hinaus haben wir besondere Termine organisiert, die speziell auf Elementarpädagog*innen zugeschnitten sind.

Fortbildungen für Elementarpädagog*innen: Informationen und Programm zum Download

Fortbildungen für Elementarpädagog*innenUnser gesamtes Seminarprogramm finden Sie hier. Wir freuen uns über Ihre Anmeldung oder Anfrage an bildung[at]kinderdrehscheibe.at oder 01 / 585 64 36. Es gibt auch die Möglichkeit, sich direkt in unserem Seminar-Programm online anzumelden!

Mehr Informationen zur Fortbildung für Elementarpädagog*innen

Veröffentlicht in News

Gute Jobchancen: 20 freie Stellen für Tagesmütter und -väter!

Dringend gesucht in Wien: Tagesmütter und Tagesväter

Derzeit gibt es in Wien 20 freie Stellen für Tagesmütter und –väter! EfKÖ – Eltern für Kinder Österreich kann Teilnehmer*innen unseres Lehrgangs daher eine Jobgarantie aussprechen. Voraussetzung für eine Anstellung ist die positive Absolvierung der Ausbildung und eine Genehmigung der MA 11 – wir beraten Sie gerne!

Unser nächster Ausbildungslehrgang zur*m Tagesmutter*vater und zum*r Kindergruppen- betreuer*in startet am 30. September 2019 und dauert bis zum 29. Jänner 2020. Hier finden Sie alle Details zu unserer Ausbildung und zum Aufnahmeverfahren. Bereits im Zuge des Aufnahmeverfahren und vor Beginn der Ausbildung können Sie mit unserem Tageselternzentrum die Möglichkeit einer Anstellung abklären und sich Ihre Jobchance sichern!

Wir freuen uns darauf Sie kennenzulernen! Kommen Sie doch zu einem unserer Infotage:

  • 04.09.    09:00 – 15:00
  • 18.09.    09:00 – 15:00
Wir bitten Sie um kurze Voranmeldung, am Besten bereits mit Lebenslauf und Motivationsschreiben, per Mail an bildung[at]kinderdrehscheibe.at. Gerne beraten wir Sie auch telefonisch unter der Nummer 01/585 64 36.

Lernen Sie mit uns Deutsch für Kinderbetreuungsberufe!

Neuer Deutschkurs ab November

Ab November 2019 bietet die Wiener Kinderdrehscheibe einen Deutschkurs an, der sich speziell an den Erfordernissen der Kinderbetreuung orientiert. Verbessern Sie mit uns Ihr Deutsch auf C1 Niveau und üben Sie die Kommunikation mit Kindern, Eltern und Behörden!

Der Kurs richtet sich an alle Personen, die in der Kinderbetreuung arbeiten möchten oder bereits eine Ausbildung in einem Kinderbetreuungsberuf haben.

Mehr Informationen zum Kurs Deutsch für Kinderbetreuungsberufe finden Sie hier!

Veröffentlicht in News

Kindergruppenbetreuerin: Kurze Aufschulung in nur 5 Wochen!

Kurze 5-Wochen-Kompaktaufschulung in der Kinderdrehscheibe

Wir haben ein neues Angebot für Sie, denn ab 2019 können Sie bei uns als Kindergruppenbetreuerin eine kurze Aufschulung in nur 5 Wochen absolvieren!

Aufschulung nach WTBVO 2016 für Kindergruppenbetreuerin

  • von MA 11 anerkannte Aufschulung für Kindergruppenbetreuer*innen
  • Förderung über AMS oder WAFF möglich
  • gesamte Aufschulung in 5 Wochen
  • fertiges Paket mit allen wichtigen Inhalten, beispielsweise Pädagogik, Wiener Bildungsplan, Diversität u.v.m.
  • Kurse in Tagesform speziell für Kund*innen, die beim AMS gemeldet sind
  • Hoch qualifizierte Referent*innen aus der Praxis

Lesen Sie hier das Infoblatt zu unserer Kompaktaufschulung in 5 Wochen!

Sie möchten sich anmelden, brauchen einen Kostenvoranschlag oder haben eine Frage an uns? Dann schreiben Sie uns einfach ein Mail oder rufen Sie uns unter der Nummer 01/585 64 36 an. Wir freuen uns darauf, Ihnen weiterhelfen zu dürfen!

Sie arbeiten und möchten Ihre Aufschulun nebenher machen? Wir bieten auch berufsbegleitende Aufschulungsseminare an! Informationen zu allen Möglichkeiten bei uns Ihre Aufschulung als Kindergruppenbetreuer*in nach WTBVO 2016 zu machen finden Sie hier.

Veröffentlicht in News

Unsere aktuellen Termine

Neue Termine für Ihre Ausbildung und Aufschulung bei der Wiener Kinderdrehscheibe

Neue Termine für Ihre Ausbildung und Aufschulung bei der Wiener KinderdrehscheibeSie haben noch keine Vorkenntnisse?
Unser nächster Ausbildungslehrgang zum*r Kindergruppenbetreuer*in und Tagesvater/-mutter startet am 30. September 2019 und dauert vier Monate inklusive Praktikum. Nähere Informationen zu unserem Lehrgang finden Sie hier.

Sie haben bereits eine Ausbildung gemacht, benötigen aber noch eine Aufschulung nach WTBVO 2016?
Unsere nächste Kompaktaufschulung startet am 01. Oktober 2019. Suchen Sie bereits jetzt um Förderung an und sichern Sie sich einen Platz! Sie können sich Ihre Aufschulung bei uns auch individuell zusammenstellen und in berufsbegleitenden Seminaren besuchen.

Ebenfalls im Herbst startet erstmals ein Ausbildungslehrgang zum*r AD(H)S-Trainer*in, den wir in Kooperation mit dem Akademischen Bildungszentrum Wien anbieten.

Noch Fragen? Wir sind unter 01 585 64 36 und bildung@kinderdrehscheibe.at für Sie erreichbar!
Veröffentlicht in News

Ausbildung zur Tagesmutter / zum Tagesvater

Zum Infotag anmelden und Tagesmutter / Tagesvater werdenUnser nächster Infotag ist am 04.09.2019

Bewerben Sie sich jetzt und kommen Sie am 04. September 2019 zu unserem Infotag für die Ausbildung zur Tagesmutter / zum Tagesvater. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Unsere Ausbildung zur Kindergruppenbetreuerin und Tagesmutter bzw. zum Kindergruppenbetreuer und Tagesvater – Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Nach dem neuesten gesetzlichen Stand (WTBVO 2016) – keine Aufschulung notwendig!
  • Förderungen durch AMS und WAFF
  • Anerkennung in Wien, Burgenland, Oberösterreich und Niederösterreich
  • Organisation und Begleitung des Praktikums inklusive
  • kompetente Referent*innen aus der Praxis

Neugierig geworden? Bewerben Sie sich noch heute (bildung[at]kinderdrehscheibe.at) und kommen Sie zu unserem nächsten Infotag!

 

Veröffentlicht in News

Kleine Vorschau auf unser Programm für Elementarpädagog*innen

Ab Schuljahr 2019/2020: Fortbildungen für Elementarpädagog*innen

Ab dem Schuljahr 2019/2020 tritt in Wien die Fortbildungsverpflichtung für Elementarpädagog*innen im Ausmaß von 16 UE jährlich in Kraft. Die Wiener Kinderdrehscheibe ist Ihre Ansprechpartnerin für ein breitgefächertes Angebot mit hohem Praxisbezug.

Wir bieten Ihnen ein vielfältiges Fortbildungsprogramm und Supervisionsangebote, die Sie sich im Rahmen Ihrer Weiterbildungspflicht anrechnen lassen können. Rechtzeitig zu Beginn des Schuljahres werden wir außerdem noch einige speziell auf Sie zugeschnittene Seminare veröffentlichen.

Alle Informationen zu unserem Programm für Elementarpädagog*innen

Hier ein kleiner Vorgeschmack:

  • Wege aus der Problemlandschaft: Lösungsorientierte und ressourcenfokussierte Kommunikation im pädagogischen Alltag mit Theresa Hauck am 24.01.2020 (16:00 – 21:00 Uhr | 6 UE)
  • Kein Kind beschämen! Sensibler Umgang mit Kritik und Emotionen mit Dagmar Bergermayer am 20.03.2020 (16:00 – 21:00 Uhr | 6 UE)

Unsere Fortbildungen kommen auch zu Ihnen in den Kindergarten!

Sie nennen uns Ihre Wünsche, unser*e Referent*in kommt zu Ihnen. So können vor Ort in Ihrem Team gemeinsam die Themen erarbeitet werden, die Ihnen besonders unter den Nägeln brennen. Gerne kommen wir auch für Teambuilding-Workshops zu Ihnen oder machen mit Ihnen eine Spielpädagogikfortbildung, die direkt auf Ihre Bedingungen vor Ort zugeschnitten ist!

Sie haben Interesse an unserem Angebot, möchten uns noch etwas fragen oder sich anmelden? Wir freuen uns über Ihren Anruf (01 585 64 36) oder Ihr E-Mail (bildung[at]kinderdrehscheibe.at)!

Veröffentlicht in News

Beratungszeiten im Juli

Telefonische Beratung bei der Suche nach Kinderbetreuungsplätzen

Wir beraten seit bald 30 Jahren Eltern, die sich auf der Suche nach einem Platz im Kindergarten, in der Kindergruppe oder bei Tageseltern an uns wenden. Unsere Online-Suche ermöglicht Ihnen, gezielt Betreuungsplätze für Ihr(e) Kind(er) abzufragen.

Unsere TelefonberatungSie können uns auch telefonisch erreichen. Persönliche Termine in unserer Beratungsstelle sind nur nach telefonischer Terminvereinbarung möglich. Im Juli haben wir geänderte Beratungszeiten und sind jeweils am

Donnerstag, von 09:00 – 12:00 Uhr

erreichbar.

Telefon: 01/581 06 60
E-Mail: beratung[at]kinderdrehscheibe.at

Unser Team im Bildungsforum ist wie gewohnt für Sie da!

Veröffentlicht in News

Wir suchen Sie: Tagesmutter/Tagesvater

Machen Sie jetzt Ihre Aufschulung und werden Sie Tagesmutter/Tagesvater!

Tagesmütter und Tagesväter werden in Wien dringend gesucht. Mit Ihrer Aufschulung nach WTBVO 2016 können Sie auch als Tagesmutter oder -vater arbeiten.

Die WTBVO 2016 ist die aktuelle gesetzliche Grundlage für die Kindertagesbetreuung in Wien. Wenn Sie vor 2016 eine Ausbildung als Kindergruppenbetreuer*in gemacht haben, können Sie bis Ende 2022 die Stunden nachholen, die Ihnen laut WTBVO noch fehlen.  Ihr Vorteil: Wenn Sie mit dieser Aufschulung fertig sind, können Sie nicht nur als Kindergruppenbetreuer*in, sondern auch als Tagesmutter oder Tagesvater arbeiten!

Alle Informationen zur Aufschulung finden Sie hier.

Mehr Informationen zum Beruf der Tageseltern finden Sie hier.

Sie haben noch keine Ausbildung als Kindergruppenbetreuer*in oder Tagesmutter bzw. -vater? Unser nächster Lehrgang startet im Herbst! Bewerben Sie sich jetzt und starten Sie in einen neuen Lebensabschnitt!

Veröffentlicht in News

NEU: Ausbildung zum*zur AD(H)S Trainer*in

Jetzt anmelden und AD(H)S Trainer*in werden

Wir freuen uns sehr, dass das Akademische Bildungszentrum Wien in Kooperation mit der Wiener Kinderdrehscheibe im Herbst 2019 erstmals einen Lehrgang zum*zur AD(H)S Trainer*in anbietet.

AD(H)S Trainer*in werdenDer Lehrgang richtet sich v.a. an Psycholog*innen und Pädagog*innen, die ihren Methodenkoffer erweitern wollen und Kinder und Jugendliche mit AD(H)S gezielt fördern und unterstützen möchten. Der Lehrgang wird vom BÖP als Fort- und Weiterbildungsveranstaltung gemäß Psycholog*innengesetz 2013 mit insgesamt 96 Einheiten anerkannt (12 Einheiten je Modul) und findet berufsbegleitend über einen Zeitraum von einem Jahr statt.

Interessiert? Hier geht’s zu allen Informationen und zur Anmeldung!

Veröffentlicht in News

So melden Sie sich bei uns an

Anmeldung zu Seminaren

In diesem Video zeigen wir Ihnen, wie Sie sich in unserem neuen Online-Seminarprogramm registrieren und zu Seminaren anmelden können. Die Registrierung ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich. Und so einfach geht’s:

Anmeldung bei der Kinderdrehscheibe

Und so einfach geht's: In diesem Video zeigen wir Ihnen, wie Sie sich in unserem Online-Programm registrieren und zu unseren Seminaren anmelden können.Die Registrierung ist selbstverständlich unverbindlich und kostenlos. Probieren Sie es gleich aus!https://bildung.kinderdrehscheibe.at/login

Gepostet von Kinderdrehscheibe – Bildungsforum am Donnerstag, 9. August 2018

Probieren Sie es gleich selbst!

Nachfrage nach Tagesmüttern und Tagesvätern steigt

Der ORF berichtete über die große Nachfrage nach Tagesmüttern und Tagesvätern

Die Nachfrage nach Tagesmüttern und Tagesvätern in Wien steigt, wie Julia Korponay-Pfeifer (Bericht) und Sascha Hamersky (Kamera) in ihrem Beitrag für das Nachrichtenmagazin Wien Heute auf ORF 2 am 27.08.2019 berichteten. Dafür waren Sie auch bei uns in der Wiener Kinderdrehscheibe zu Besuch und haben zwei unserer Tagesmütter von EfKÖ – Eltern für Kinder Österreich im Park getroffen.

Jause im Park – Berufsalltag für Tagesmütter und -väter

Eltern wollen ihre jüngsten Kinder immer öfter lieber in kleinen, familienähnlichen Gruppen unterbringen als in der Kindergruppe oder im Kindergarten, berichtet Wien Heute. Diese Erfahrung machen wir auch, etwa in der Beratung der Wiener Kinderdrehscheibe. Gleichzeitig gibt es in manchen Bezirken zu wenige Tageseltern, um diese Nachfrage zu befriedigen. Das Tageselternzentrum des Vereins Eltern für Kinder sucht daher neue Tagesmütter und Tagesväter, um die offenen 25 Stellen zu besetzen.

Was müssen Interessent*innen für den Beruf als Tagesmutter oder Tagesvater mitbringen?

Tageseltern betreuen bis zu fünf Kinder in ihrer eigenen Wohnung – eine schöne Aufgabe! Aber auch eine Herausforderung, vor allem zu Beginn der Tätigkeit. Die Tagesmütter Sabine Stingelin und Edith Grois-Topolansky erzählen, worauf es zu achten gilt, wenn die eigenen vier Wände zur Kinderbetreuungseinrichtung werden:

Tagesmutter Sabine Stingelin im Interview

„Alle müssen damit einverstanden sein!“

„Es ist schon so, dass man sich das überlegen muss vorher, weil doch viele fremde Leute in die privaten Räumlichkeiten hineinkommen“, rät Stingelin: „Es steht halt auch Spielzeug dann herum (…) Der Partner, die Kinder, alle, die in der Wohnung sonst leben, müssen auch damit einverstanden sein, weil es auch für die Familie eine Umstellung ist.“

Außerdem müssen Tageseltern für sich und für alle im Haushalt lebenden volljährigen Personen ein Leumundszeugnis vorweisen. Im Laufe des Bewilligungsverfahren, aber auch im Rahmen regelmäßiger Kontrollen, überprüft die MA 11, ob die Wohnung für die Betreuung von Kleinkindern geeignet ist.

 

Edith Grois-Topolansky, Tagesmutter bei EfKÖ über ihren Beruf

„Ich hab die Räumlichkeiten natürlich auch dementsprechend adaptiert“,

erzählt Grois-Topolansky: „Das heißt, es gibt gewisse Sicherheitskriterien, die man erfüllen muss: Die Fenster müssen versperrbar sein, spitze Gegenstände dürfen natürlich nicht vorhanden sein, keine giftigen Pflanzen dürfen in der Wohnung stehen. Und man sollte natürlich schauen, dass die Wohnung kindgerecht hergerichtet ist.“

25 offene Stellen für Tageseltern in Wien

Wiener Kinderdrehscheibe und das Tageselternzentrum von EfKÖ – gemeinsam für mehr Kinderbetreuungsplätze

Voraussetzung für die Arbeit als Tagesmutter oder Tagesvater ist außerdem eine viermonatige Ausbildung, in der die Teilnehmer*innen elementarpädagogisches, aber auch rechtliches, organisatorisches und entwicklungspsychologisches Wissen erwerben. Praktikum und Erste Hilfe sind ebenfalls Teil der Ausbildung und im Lehrgang der Kinderdrehscheibe inkludiert.

Birgit Meisterl aus dem Bildungsforum der Wiener Kinderdrehscheibe, u.a. mitverantwortlich für die Aufnahme der Bewerber*innen in den Lehrgang, erklärt den derzeitigen Bedarf an Tageseltern in Wien im Detail:

 

Birgit Meisterl aus dem Bildungsforum der Wiener Kinderdrehscheibe

„Es gibt in Wien an und für sich viele Kindergartenplätze, aber nur in bestimmten Gebieten von Wien. Also besonders in den Bezirken 1 bis 9 sowie 18 und 19 gibt’s für die ganz Kleinen aus unserer Sicht einen hohen Bedarf an Tagesmüttern. Und genau dort wollen wir auch diese 25 offenen Stellen besetzen.“

Für die Ausbildung, die € 3.990,- kostet, kann über das AMS und den Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds eine Förderung beantragt werden. Der zu erwartende Verdienst als Tagesmutter oder -vater hängt von der Anzahl der betreuten Kinder ab. Bei Vollzeit und fünf betreuten Kindern liegt das monatliche Einkommen bei etwa € 2000,- brutto.

Sie haben Interesse, Tagesmutter oder Tagesvater zu werden? Haben Sie weitere Fragen oder möchten Sie sich für die Ausbildung bewerben?
Wir freuen uns über Ihren Anruf (01/585 64 36) oder Ihr Mail an bildung[at]kinderdrehscheibe.at!